Programm 1. Tag
14:00
Eröffnung / Introduction

Walter Dutschke
Head of the German Chapter
IOR Institute of Operational Risk

Dr. Stefan Hirschmann
Chefredakteur RISIKO MANAGER
Bank-Verlag GmbH


14:15
Reputational Risk as Integral Part of Strategic Risk

Alex Dowdalls
Head of the Dutch Chapter
IOR Institute of Operational Risk

14:45
Market Intelligence – Ein Tool zur umfassenden Informationsgewinnung

Dr. Gero Kalt
Geschäftsführer
F.A.Z.-Institut

Thomas Leitner
Vice President
PRIME Research

15:45
Zur Fairness von Produkten

Claudia Meyer
Head of ORM, RRM & Governance
Allianz

16:15
RepRisk - Die Rolle des investigativen Journalismus

Frank Schneider
Chefreporter, Investigative Recherche
BILD

16:45
Case Studies / Roundtables

Einleitung

17:00
Parallele Arbeitsgruppen

Es sind 4 Arbeitsgruppen vorgesehen. Die Themenauswahl wird mit den Teilnehmern, die sich bereits angemeldet haben, abgestimmt.

Mögliche Themen sind:

  • Der Trend zu Schummeldeutschland (eine Wortkreation der SZ) – Was tun?
  • Whistleblowing – Olympia, Panama Papers usw. - RepRisk und RepChance
  • Die deutschen Banken – Was tun?
  • Start up Trust! - Eine Initiative für mehr Vertrauen in der Finanzwirtschaft
  • Frühindikatoren für steigendes RepRisk

Dr. Christian Einhaus, IKB Deutsche Industriebank
Dr. Gero Kalt, F.A.Z.-Institut
Thomas Kurth, Deloitte
Dr. Igor Reichlin

 

 

- Änderungen vorbehalten -

 Seminare |  Newsletter |  Impressum |  Hinweis zum Datenschutz